29.01.2008

Lokale Politprominenz in Düsseldorf zu Gast

Landrat und Bürgermeister folgten der Merkur-Sonne zum Rhein

Egal ob ein Tief dem anderen folgt und das Wetter grau in grau erscheint – über der nordrhein-westfälischen Landeshauptstadt strahlt momentan die Merkur-Sonne! Auf dem Düsseldorfer Messegelände präsentiert die Espelkamper Unternehmensgruppe nämlich während der Internationalen Fachmesse für Unterhaltungs- und Warenautomaten (IMA) ihr innovatives und zukunftsweisendes Produktportfolio. Von den präsentierten Entertainmentprodukten und Dienstleistungen der Spielemacher machten sich jetzt auch Politiker aus dem Kreis Minden-Lübbecke ein Bild. Eine lokalpolitische Abordnung stattete dem Marktführer auf der Branchenmesse einen Besuch ab.

Dr. Ralf Niermann, Landrat des Kreises Minden-Lübbecke, führte die Delegation aus Ostwestfalen an. Sein Amtsvorgänger Wilhelm Krömer und die Bürgermeister der Städte Lübbecke und Espelkamp, Susanne Lindemann und Heinrich Vieker, komplettierten die Besuchergruppe aus der Heimat der Gauselmann Gruppe. „Das Espelkamper Unternehmen ist nicht nur ein wichtiger Botschafter für den Kreis Minden-Lübbecke und Arbeitgeber für viele Menschen in der Region. Vielmehr ist die Unternehmensgruppe durch ihre Selbstverpflichtung zum regionalen sozialen und gesellschaftlichen Engagement ein unverzichtbarer Partner für den Kreis und die Städte geworden“, verlautete es aus der Delegation.

So ist es für die Verantwortlichen aus der lokalen Politik eine lieb gewonnene Pflicht und Tradition geworden, dem Unternehmen während der wichtigsten Fachmesse in Deutschland einen Besuch abzustatten und sich persönlich ein Bild von den neuesten Produkten und Dienstleistungen aus der Spielemacher-Ideenschmiede zu machen – und das ein oder andere Spiel auch mal persönlich auszuprobieren. Dabei reichen die ausgestellten Produkte vom neuesten Flipper bis zum Trendsetter im Bereich der Multigambler. Die Abordnung war sichtlich beeindruckt. „Modernste Technik und innovative Ideen sind wirklich ein Exportschlager aus unserem Kreis“, waren sie überzeugt.

Paul Gauselmann, Vorstandssprecher der Gauselmann AG und Gründer des Unternehmens, freute sich über den Besuch der Politiker. Ihm ist die Kooperation und Kommunikation mit den lokal Verantwortlichen sehr wichtig. Gerne präsentierte er seinen Gästen die richtungsweisenden Innovationen seines Hauses. Auch zukünftig wolle die Gauselmann Gruppe so ihre Rolle als Trendsetter der Branche und unangefochtener Marktführer in Deutschland behaupten.

Noch bis Freitag wird die Gauselmann Gruppe ihre Produktneuheiten am Rhein präsentieren. Dann geht es in die britische Hauptstadt London weiter, wo am 22. Januar eine weitere internationale Fachmesse ihre Pforten öffnen wird.

Politiker OWL.jpg

Paul Gauselmann (2. v. l.) freute sich über den Besuch von Dr. Ralf Niermann (2. v. r.), Landrat des Kreises Minden-Lübbecke, Susanne Lindemann (Mitte), Bürgermeisterin der Stadt Lübbecke, Heinrich Vieker (1. v. r), Bürgermeister der Stadt Espelkamp, und Wilhelm Krömer

Download (785,9 kB)