17.08.2020 – Espelkamp

Paul Gauselmann spendet 86.000 Euro an die Andreas Gärtner-Stiftung

Spende an Andreas Gärtner-Stiftung

Große Geste zum Geburtstag, trotz starker Rückschläge durch Corona: Anlässlich seines 86. Geburtstags hat Unternehmer Paul Gauselmann stolze 86.000 Euro an die Andreas Gärtner-Stiftung gespendet. Am Freitag, 14. August, übergab Paul Gauselmann den Scheck auf Schloss Benkhausen an Hermann Gärtner, Vorstand der „Andreas Gärtner-Stiftung – Hilfe für Menschen mit geistiger Behinderung“.

„Mir war es immer eine Herzensangelegenheit, möglichst viele Menschen am Unternehmenserfolg der Gauselmann Gruppe teilhaben zu lassen“, erklärt Paul Gauselmann. „Genauso wie Unternehmen nur dann Erfolg haben, wenn alle gemeinsam an einem Strang ziehen, werden wir die Herausforderungen als Gesellschaft nur bestehen, wenn wir zusammenhalten und uns gegenseitig unterstützen“, so der Unternehmensgründer. „Dazu leiste ich gerne im Rahmen meiner Möglichkeiten einen Beitrag.“

„Für die großzügige Spende möchte ich mich sehr herzlich bei Paul Gauselmann bedanken. Gerade in wirtschaftlich schwierigen Zeiten ist eine solche Einzelspende umso bemerkenswerter“, betonte Hermann Gärtner. Jedes Jahr erreichen die Stiftung rund 1.000 oft sehr bewegende Briefe von Eltern geistig behinderter Kinder, die um finanzielle Unterstützung bitten. Das kann spezielle Therapien betreffen, die nicht von der Krankenkasse übernommen werden, oder den behindertengerechten Umbau von Autos oder der häuslichen Umgebung. „Mit der Spende können wir viel Gutes bewirken“, versichert der Porta-Möbel-Gründer. Die Andreas Gärtner-Stiftung ist 1993 von Hermann Gärtner ins Leben gerufen worden. Sie setzt sich unbürokratisch für die Belange von Menschen mit geistiger Behinderung ein. So konnte die Stiftung 2019 insgesamt fast 740.000 Euro ausschütten, die sowohl 132 Familien als auch zahleichen Institutionen zugutekamen.

Für Paul Gauselmann ist es gute Tradition, anlässlich seines Geburtstags am 26. August Geschenke zu verteilen. So setzte der Firmenpatriarch zum 85. Geburtstag ein deutliches Zeichen gegen den Klimawandel und stiftete insgesamt 85.000 Laubbäume. Auch zum 80. Geburtstag ließ er die Allgemeinheit teilhaben und spendete rund 100.000 Euro an die Deutsche Krebsstiftung. Auch sonst wird häufig, sowohl durch die Gauselmann Gruppe als auch die Paul und Karin Gauselmann Stiftung, heimischen Vereinen, Schulen sowie sozialen und medizinischen Einrichtungen geholfen.

Paul Gauselmann spendet 86.000 Euro an die Andreas Gärtner-Stiftung

Großzügige Geste: Paul und Karin Gauselmann überreichen den Scheck über 86.000 Euro an Hermann Gärtner und Ehefrau Brigitte.

Download (2,0 MB)