Vier Jahrzehnte im Dienst der Spielemacher
Zoom Hochauflösend

Ursula Dreher aus Stemwede feiert Arbeitsjubiläum bei der Gauselmann Gruppe

<Vor 40 Jahren, am 3. Januar 1972, begann Ursula Dreher aus Stemwede ihre Tätigkeit als Raumpflegerin bei der Gauselmann Gruppe. Zu Beginn ihrer Gauselmann-Zeit umfassten die Bürogebäude des Unternehmens nur 13 Räume, die sie mit einer weiteren Kollegin allein betreute. Auch nach der Eröffnung des Lübbecker Standortes waren sie zunächst nur zu zweit für die gesamte Reinigung der Büroräume verantwortlich, bevor sich ihre Arbeit auf die Büros der Vorstandsetage beschränkte.

Obwohl Ursula Dreher eigentlich schon ihre wohlverdiente Rente angetreten hat, ist sie als Vertretung nach wie vor für die Pflege der Vorstandsbüros verantwortlich. „Meine Arbeit macht mir immer noch großen Spaß und es ist ein schönes Gefühl, gebraucht zu werden. Ich bin daher auf Abruf sofort da, wenn meine Unterstützung benötigt wird“, so die Jubilarin.

Ursula Dreher hat fünf Kinder, fünf Enkelkinder und ein Urenkelkind. Ihre Freizeit verbringt die Jubilarin am liebsten mit ihrer Familie und bei Arbeiten rund um ihren Gemüsegarten.

Die Unternehmerfamilie, der Vorstand der Gauselmann AG und die Geschäftsleitung gratulieren Ursula Dreher sehr herzlich zu seinem Arbeitsjubiläum und bedanken sich auf diesem Wege für das gezeigte Engagement und die Treue zum Unternehmen. Vorgesetzte sowie alle Kolleginnen und Kollegen schließen sich diesen Glückwünschen an.

 
 
© Gauselmann AG 2014