Gauselmann-Mitarbeiter der ersten Stunde feiert Jubiläum

Günter von der Ahe aus Frotheim ist seit 40 Jahren ein Spielemacher

Ein nicht alltägliches Firmenjubiläum feiert am 1. April 2011 Günter von der Ahe. Seit nunmehr 40 Jahren ist der Jubilar der Gauselmann Gruppe treu. Als Mitarbeiter der ersten Stunde stellte Firmengründer und Vorstandssprecher Paul Gauselmann Günther von der Ahe höchstpersönlich ein – als 28. Mitarbeiter von heute rund 6.000 Mitarbeitern weltweit.

Der heute 63-Jährige begann seine Gauselmann-Laufbahn zunächst in der so genannten "Umbauabteilung", in der alte Musikboxen umgerüstet wurden. Später wechselte er in den Kundendienst, wo er als Außendiensttechniker für den Servicebereich im gesamten Bundesgebiet tätig war. Am 1. Dezember 1987 wechselte Günther von der Ahe in die Entwicklungsabteilung des adp-Werks in Lübbecke. Heute beschäftigt sich der Jubilar im Hause Gauselmann mit der Erprobung neuer Geräte.

Die Unternehmerfamilie, der Vorstand der Gauselmann AG und die Geschäftsleitung gratulieren Günther von der Ahe sehr herzlich zu seinem Arbeitsjubiläum und bedanken sich auf diesem Wege für das gezeigte Engagement und die Treue zum Unternehmen. Vorgesetzte sowie alle Kolleginnen und Kollegen und darüber hinaus der für das Produktionswerk Lübbecke zuständige Betriebsrat schließen sich diesen Glückwünschen an.

 
 
© Gauselmann AG 2014