Seit 25 Jahren ein Spielemacher
Zoom Hochauflösend
Martin Spreen

Martin Spreen aus Rahden feiert Jubiläum bei der Gauselmann Gruppe

Am 14. April 1986 begann Martin Spreen aus Rahden als Hilfskraft bei der adp-automaten GmbH in Espelkamp, der heutigen adp Gauselmann GmbH. In den folgenden Jahren war der gelernte Radio- und Fernsehtechniker als Elektromechaniker tätig.

Später arbeitete er als Automatentechniker in der Modulwerkstatt der Merkur Spielgeräte Service GmbH, dem Service-Dienstleister der adp Gauselmann GmbH in Lübbecke. Seit dem 1. April 2011 ist der 46-Jährige stellvertretender Teamleiter der Modulwerkstatt. Hier zählt die Reparatur aller Baugruppen wie beispielsweise Netzteile, Monitore und Münzprüfer zu seinen Aufgaben.

In seiner Freizeit spielt der Jubilar Schach.

Die Unternehmerfamilie, der Vorstand der Gauselmann AG und die Geschäftsleitung gratulieren Martin Spreen sehr herzlich zu seinem Arbeitsjubiläum und bedanken sich auf diesem Wege für das gezeigte Engagement und die Treue zum Unternehmen. Vorgesetzte sowie alle Kolleginnen und Kollegen schließen sich diesen Glückwünschen an.

 
 
© Gauselmann AG 2014