08.06.2017 – Espelkamp

Gauselmann AG erhält Auszeichnung „Gesunde Unternehmen“ in Gold

Gesunde Unternehmen

Im Rahmen der Initiative GESUNDE UNTERNEHMEN wurde die Gauselmann AG jetzt in der Kategorie Gold für ihr vorbildliches Unternehmenskonzept im Bereich der Betrieblichen Gesundheitsförderung ausgezeichnet. Führende Vertreter der Trägerinstitution IFU – Institut für Unternehmenswerte* –, die die Initiative GESUNDE UNTERNEHMEN deutschlandweit betreuen, überreichten Armin Gauselmann als Vorstand und Wolfgang Regenbrecht als Personalleiter das Auszeichnungssiegel und die Urkunde in der Firmenzentrale in Espelkamp.

In Nordrhein-Westfalen erhielten in diesem Jahr insgesamt vier Kandidaten das Gütesiegel GESUNDE UNTERNEHMEN. Die Gauselmann AG ist bislang das einzige Unternehmen im Kreis Minden-Lübbecke, das für sein Betriebliches Gesundheitsmanagement ausgezeichnet wurde.

Die entscheidenden Kriterien, die zu dieser sehr guten Bewertung der Gauselmann AG führten, unterteilen sich in vier Aktionsfelder:

Gesunde Ernährung, insbesondere das Angebotsspektrum in der betrieblichen Kantine sowie Ernährungskurse und –beratungen, die vom Unternehmen für die Beschäftigten organisiert werden, wurde hierzu hinterfragt.

Gesundes Miteinander in puncto Kommunikation zwischen Mitarbeitern und Vorgesetzten sowie im Hinblick auf die Persönlichkeitsentwicklung und qualifizierte Weiterbildungsangebote.

Gesunder Ausgleich in Form von Bewegungs- und Entspannungsangeboten und aktiver Pausengestaltung.

Gesunder Arbeitsplatz, dazu zählen die Raumgestaltung einschließlich ergonomischer Ausstattung und flexible Arbeitszeitmodelle. In allen vier Kategorien konnte Arbeitgeber Gauselmann mit vorbildlichen Leistungen zum Wohle seiner Beschäftigten punkten.

Armin Gauselmann dankte den Initiatoren für die besondere Auszeichnung und hob dabei hervor, dass dem Thema Gesundheit im Unternehmen bereits seit vielen Jahren ein besonderer Stellenwert beigemessen wird. So wurde bereits 1983 die Gauselmann-Betriebssportgemeinschaft gegründet, die mit aktuell über 1 000 Mitgliedern eine der größten in NRW ist. Im Rahmen eines umfassenden innerbetrieblichen Demografie-Projektes seien darüber hinaus in den vergangenen fünf Jahren sowohl das Betriebliches Gesundheitsmanagement als auch die Personalentwicklung als eigene Bereiche innerhalb der Personalabteilung gegründet worden. Zahlreiche Konzepte, die der nachhaltigen Motivation und dem Erhalt der Leistungsfähigkeit der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter dienten, seien seit dem entwickelt und erfolgreich umgesetzt worden. „Uns liegt das Wohl unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sehr am Herzen!“, so Armin Gauselmann, „Wir möchten, dass unsere Beschäftigten gerne im Unternehmen arbeiten und vor allem, dass sie dabei gesund bleiben!“

*IFU: Das in Rosbach vor der Höhe (Hessen) ansässige Institut für Unternehmenswerte (IFU) greift gesellschaftliche Themen auf und entwickelt in kooperativer Zusammenarbeit mit Partnern aus Politik, Wirtschaft, Bildung, Wissenschaft, Sport, Medien und weiteren Institutionen der Gesellschaft Lösungen in Form von inhaltlichen Projekten, sowie öffentlichen Plattformen. Die Veröffentlichung und Multiplikation guter Beispiele, sowie die Entwicklung neuartiger Konzepte bilden die Basis der Institutsarbeit.

Auszeichnung IFU

BU: Die Geschäftsführer des Instituts für Unternehmenswerte (IFU) Katja Weigand (1. Reihe, rechts) und Steffen Klink (2. Reihe, mitte) überreichten die Auszeichnung an Armin Gauselmann, Vorstand Gauselmann AG (2. Reihe, links), Annette Ridder, Referentin Personalentwicklung und Gesundheitsmanagement Gauselmann AG (1. Reihe, links) und Wolfgang Regenbrecht,Personalleiter Gauselmann AG (2. Reihe, rechts).

Download (6,3 MB)
Das Siegel

Auszeichnung Gesundes Unternehmen

08.06.2017 – Espelkamp

Das Siegel "Gesunde Unternehmen" in Gold

Download (21,0 kB)